Portionen: 4

Zutaten

1/2 altbackenes Brötchen
1,2 kg Tomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1/2 Topf Basilikum
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
400 ml Brühe
100 g Sahne
Salz
Pfeffer
250 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 EL Mehl
Zeit
85 Min
Schwierigkeit
einfach

Tomatensuppe mit Basilikum – Hackklößchen

1. Brötchen in Wasser einweichen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und achteln. Zwiebeln und Knoblauch pellen und grob würfeln. Basilikum waschen und trocken schütteln.

2. Öl in einem großen Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anbraten. Tomaten und Tomatenmark zufügen, unter Rühren einige Minuten mitbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Im geschlossenen Topf 20 Minuten köcheln lassen.

3. Suppe durch ein Sieb streichen, erneut erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Hackfleisch und Ei in eine Schüssel geben. Basilikum in Stücke zupfen und zufügen. Brötchen gut ausdrücken, zufügen, alles gut vermengen. Masse mit Salz abschmecken.

5. Mit angefeuchteten Händen kirschgroße Klößchen formen und in der leicht köchelnden Suppe etwa 15 Minuten garen. Mehl mit wenig Wasser verrühren, in die Suppe einrühren und einmal aufkochen. Suppe auf Schälchen verteilen und mit Basilikumblättchen garnieren.

Nährwerte

Brennwert
440 kcal (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.