Portionen: 12

Zutaten

450 g Ananas
180 g weiche Butter + 1 EL für die Form
150 g Zucker
3 Eier
1 EL Grieß
280 g Mehl
125 g Kokosraspel
1/2 Päckchen Backpulver
150 ml Kokosdrink + 3 EL für den Guss
150 g Puderzucker
Zeit
80 Min
Schwierigkeit
einfach

Saftiger Ananas – Kokos – Kuchen

1. Ananas in etwa 1 cm große Würfel schneiden. 12 Würfel beiseitelegen. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten und mit Grieß ausstreuen.

2. Mehl, Kokosraspel und Backpulver mischen. Mit dem Kokosdrink zum Teig geben, alles gründlich verrühren. Ananas unterheben, Teig in die Form geben, glatt streichen und etwa 50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Gut auskühlen lassen.

3. Springformrand entfernen. Kokosdrink und Puderzucker verrühren, Kuchen damit überziehen. Je 1 Ananaswürfel für jedes Tortenstück auflegen verteilen.

Tipp:

Wer den Kokosgeschmack noch verstärken möchte, bereitet den Guss aus Kokosmilch mit Puderzucker zu.

Nährwerte

Brennwert
440 kcal (22%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.