Foto: André Chales de Beaulieu

Portionen: 4

Zutaten

250 g Schalotten
50 g Butter
2 EL brauner Zucker
250 ml halbtrockener Rotwein
1 Lorbeerblatt
10 Pfefferkörner
5 Pimentkörner
3 Nelken
Salz
Zeit
15 Min

Rotweinzwiebeln

Zubereitung

(1) Schalotten pellen und achteln oder in mundgerechte Stücke schneiden.

(2) Butter und Zucker in einem Topf 1 Minute erhitzen, dabei leicht bräunen. Schalotten zufügen, unterrühren und 1 Minute mit anbräunen.

(3) Mit Rotwein ablöschen, Gewürze zufügen. Sparsam mit Salz würzen und auf höchster Stufe 12 bis 15 Minuten einkochen. Gelegentlich umrühren.

(4) Sobald die Flüssigkeit auf etwa 2 EL reduziert ist, die Schalotten in ein Schälchen füllen. Lauwarm oder abgekühlt genießen.

(5) Tipp: Die Rotweinzwiebeln passen noch warm zu Fleischgerichten oder gut gekühlt zur Käseplatte.

Nährwert

Brennwert
210 kcal (11%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.