Portionen: 4

Zutaten

50 g Zartbitterkuvertüre
50 g gehobelte Mandeln
400 g Rhabarber
150 ml Johannisbeersaft
100 g Zucker
1 TL Vanillepuddingpulver
500 g Joghurt
Saft von 1/2 Zitrone
Zeit
38 Min
Schwierigkeit
einfach

Rhabarber – Joghurt – Dessert mit Mandelcrossies

Einfach köstlich!

Wartezeit: über Nacht

1. Kuvertüre in Stücke brechen, über dem Wasserbad erhitzen und mit den gehobelten Mandeln vermengen. Mischung teelöffelweise auf Backpapier setzen und über Nacht trocknen lassen.

2. Rhabarber putzen, waschen und in kurze Stücke schneiden. Mit dem Saft und 75 g Zucker zum Kochen bringen, 6 bis 8 Minuten weich kochen.

3. Puddingpulver mit etwas Wasser glatt rühren, zum Rhababer geben, einmal aufkochen und abkühlen lassen.

4. Joghurt mit Zitronensaft und restlichem Zucker verrühren. Rhabarbergrütze in Dessertgläser füllen. Joghurt darübergeben. Mit Mandelcrossies garnieren.

Nährwerte

Brennwert
350 kcal (18%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.