Portionen: 4

Zutaten

800 g Wassermelone
1 Eiweiß
50 g Puderzucker
Saft von 1/2 Zitrone
4 kleine Minzezweige
600 ml trockener Sekt
4 kleine Melonenspalten zum Garnieren
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
einfach

Melonensorbet in Sekt

Erfrischender Aperitiv für den Sommer!

Gefrierzeit: 25 Stunden

1. Melone würfeln, dabei sämtliche Kerne entfernen. Auf einem mit Backpapier belegten Tablett verteilen und über Nacht gefrieren.

2. Am nächsten Tag die Hälfte der Melonenwürfel mit den Messern einer Küchenmaschine oder mit einem Stabmixer kurz pürieren. Eiweiß, Puderzucker, Zitronensaft und übrige Melone zufügen und alles zügig zu einer cremigen Masse verarbeiten. In eine rechteckige Gefrierdose füllen und 1 Stunde gefrieren. Minzezweige waschen und trocken schütteln.

3. Sekt auf Sektschalen verteilen. Mit einem Eiskugelformer oder Esslöffel Kugeln des Sorbets in die Schalen geben. Sofort mit Minzeblättchen und Melonenspalten servieren

Nährwerte

Brennwert
230 kcal (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.