Portionen: 30

Zutaten

3 Eiweiß
Salz
150 g Zucker
Vanillemark
250 g gemahlene Haselnüsse
1/2 TL Kardamom
30 Backoblaten
30 Haselnüsse
Zeit
85 Min
Schwierigkeit
einfach

Haselnussmakronen mit Kardamom

Auskühlzeit: 12 Stunden

1. Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Eiweiß mit dem Schneebesen des Handrührgeräts mit einer Prise Salz sehr steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen.

3. Vanillemark, gemahlene Haselnüsse und Kardamom zufügen und zügig unterrühren.

4. Oblaten auf einem Backblech verteilen. Masse mit einem Spritzbeutel oder 2 Esslöffeln auf die Oblaten geben, je 1 Haselnuss daraufsetzen.

5. Makronen etwa 35 Minuten backen, während der letzten 10 Minuten die Ofentür leicht geöffnet halten. In der warmen Küche 12 Stunden auskühlen lassen. In einer Blechdose aufbewahren.

Tipp:

Die Makronen sind fertig, wenn sie ganz leicht Farbe annehmen. Eventuelle Restfeuchtigkeit im Teig verschwindet beim Auskühlen.

Nährwerte

Brennwert
80 kcal (4%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.