Portionen: 4

Zutaten

2 Eier
180 g Zucker
1 Prise Salz
40 g Mehl
30 g Speisestärke
1 TL Backpulver
125 g Brombeeren + 12 Früchte zum Dekorieren
4 Blatt Gelatine
200 g Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
1 Zitronenmelissezweig
Zeit
75 Min
Schwierigkeit
einfach

Biskuittaler mit Brombeersahne

Sommerliche Biskuittaler mit Brombeeren!

1. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Eier trennen. Eiweiß schaumig schlagen. 60 g Zucker und Salz mit einarbeiten, dann die Eigelbe unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver auf die Eimasse sieben, vorsichtig unterrühren. Teig auf die Hälfte eines mit Backpapier belegten Backblechs streichen und 18 bis 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

3. Teig kurz abkühlen lassen. Mit einer Tasse 4 große Taler aus dem noch elastischen Biskuitboden ausstechen.

4. Brombeeren und restlichen Zucker mit einem Pürierstab fein pürieren. Durch ein Sieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und ausdrücken. Im Topf erhitzen, bis sie sich aufgelöst hat. Nach und nach 3 Löffel Brombeerpüree einrühren, dann die Gelatinemischung zum restlichen Püree geben und verrühren. 10 Minuten anziehen lassen.

5. Sahne schlagen, nach der Hälfte der Zeit Sahnesteif einarbeiten. Brombeerpüree vorsichtig einrühren, 1 Stunde kalt stellen. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln und einige Blätter abzupfen. Brombeersahne in einen Spritzbeutel füllen, auf die Biskuittaler geben. Taler mit je 3 Brombeeren und Melisse dekorieren.

Nährwerte

Brennwert
460 kcal (23%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.