Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

1 Knoblauchzehe
300 g Tofu
6 EL Öl
0.5 TL Chiliflocken
60 g Pinienkerne
600 g Zucchini
3 EL Olivenöl
0.5 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer
Zeit
20 Min
+ Ziehzeit

Zucchini-Tofu-Pfanne mit Pinienkernen

Zubereitung

(1) Knoblauch pellen und fein würfeln, Tofu würfeln. Beides mit Öl und Chili vermengen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

(2) Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Beiseitestellen.

(3) Zucchini waschen, putzen und längs halbieren. In dünne Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini etwa 4 Minuten braten.

(4) Tofu abtropfen, zufügen und weitere 4 Minuten braten. Basilikum abbrausen, trocken schütteln. Blättchen in Stücke zupfen.

(5) Pinienkerne und Basilikum zur Zucchinipfanne geben, kurz durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Nährwert

Brennwert
420 kcal (21%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.