Portionen: 4

Zutaten

300 g Rindfleisch (am besten Rib-Eye-Steak)
2 EL Olivenöl
2 Rosmarinzweige
2 Thymianzweige
6 Wacholderbeeren
400 g Rosenkohl
1 EL grobes Salz
320 g Pappardelle
2 Knoblauchzehen in feinen Scheiben
etwas scharfe Pepperoncini in feinen Scheiben
125 ml Weißwein
50 g Butter
60–100 g Parmesan
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Pappardelle con Cavoletti di Bruxelles (Nudeln, Rosenkohl, Rind)

1. Fleisch in dünne Streifen schneiden. Mit1 EL Olivenöl, Rosmarin, Thymian und  Wacholderbeeren marinieren. Rosenkohl waschen, äußere Blätter entfernen, vierteln. Reichlich Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Salz zufügen.

2. Rosenkohl 3 Minuten kochen lassen, dann die Nudeln zufügen und weitere 6 bis 8 Minuten kochen (Garzeit der Nudeln beachten). Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Pepperoncini leicht anbraten, nicht dunkel werden lassen. Fleisch zufügen, kurz braten, umrühren, mit Weißwein ablöschen. Pfanne vom Herd ziehen.

3. Nudeln mit Rosenkohl abgießen, etwas Wasser auffangen. Nudeln und Rosenkohl zum Fleisch in die Pfanne geben, mischen. Kurz erhitzen, evtl. etwas Nudelwasser zugeben. Flüssigkeit reduzieren, Butter und Parmesan zufügen, schmelzen lassen und servieren.

Nährwerte

Brennwert
810 kcal (41%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.