Portionen: 4

Zutaten

500 g Wassermelone
500 g Tomaten
1 Bund Basilikum
70 ml Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Salz, Pfeffer
Cayennepfeffer
125 g Mozzarella
8 Cocktailtomaten
2 EL Pinienkerne
40 g Parmesan
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
15 Min
Schwierigkeit
mittel

Wassermelonen – Tomaten – Suppe

Fruchtig!

1. Wassermelone schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden. Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und grob würfeln. Basilikum abbrausen, trocken schütteln. Ein paar Blätter beiseitelegen.

2. Melonen- und Tomatenstücke mit 50 ml Olivenöl, übrigem Basilikum und Essig in einen Topf geben und fein pürieren. Nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Die Suppe kühl stellen.

3. Mozzarella würfeln. Cocktailtomaten waschen, halbieren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze in 1–2 Min. anrösten. Das beiseitegelegte Basilikum fein schneiden. Alle Zutaten in eine kleine Schüssel geben, mit restlichem Olivenöl (20 ml), Salz und Pfeffer bedecken. Kurz stehen lassen.

4. Parmesan in grobe Späne hobeln. Die kalte Suppe in Tellern oder Schalen anrichten, Einlage aus der Marinade in die Suppe geben und etwas Parmesan darüberstreuen.

Nährwerte

Brennwert
355 kcal (18%)
Fett
30 g (43%)
Kohlenhydrate
10 g (4%)
Eiweiß
12 g (24%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.