Foto: Henrik Matzen

Portionen: 2 Gläser

Zutaten

500 g helle Trauben (Italia)
200 g rote Trauben (Paglieri)
1 Zitrone (Saft)
200 g Gelierzucker 2:1
1 TL Zitronensäure
1 EL Gelierhilfe
Zeit
20 Min

Traubengelee aus zweierlei Trauben

Zubereitung

(1) Trauben getrennt voneinander waschen und halbieren.

(2) Zitronensaft und helle Trauben in einen Topf geben, aufkochen und unter Rühren 10 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb streichen.

(3) Den entstandenen Saft abmessen und mit der halben Menge Gelierzucker aufkochen. Rote Trauben, Zitronensäure und Gelierhilfe einrühren. 1 Minute köcheln lassen, in Einmachgläser füllen und sofort fest verschließen.

(4) Tipp: Beim Abkühlen hin und wieder das Glas bewegen, sodass die roten Trauben sich gleichmäßig im Gelee verteilen.

Nährwert

Brennwert
60 kcal (3%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.