Portionen: 4

Zutaten

100 g Pardina-Linsen
Salz
1 Romana-Salatherz
3 Frühlingszwiebeln
1/2 rote Chili
140 g Thunfisch (im eigenen Saft, aus der Dose)
50 g Mais (aus der Dose)
2 EL Salatmayonnaise
2 Grapefruits
Zeit
58 Min
Schwierigkeit
einfach

Thunfischsalat mit Grapefruit und Linsen

Frisch und fruchtig!

1. Linsen in der dreifachen Menge Salzwasser etwa 18 Minuten al dente garen. Abgießen und abkühlen lassen.

2. Salat waschen, trocken schleudern und von der Spitze aus in breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chili längs aufschneiden, Kerne entfernen, in winzige Würfel schneiden.

3. Thunfisch in eine Salatschüssel geben, mit einer Gabel zerteilen. Mais, Mayonnaise, Linsen und Chili zufügen, vermengen. Vorsichtig mit Salz abschmecken.

4. Grapefruits schälen und filetieren. Salatstreifen auf 4 Teller verteilen. Grapefruitfilets vorsichtig unter die Thunfischmischung heben, auf das Salatbett geben, mit den Frühlingszwiebeln bestreuen und sofort servieren.

Tipp:

Zum Salat passt Vollkornbrot mit Butter.

Nährwerte

Brennwert
210 kcal (11%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.