Portionen: 16

Zutaten

2 Sternfrüchte
200 g Butter + Butter für die Form
200 g Zartbitterschokolade in Stücken
1 EL Semmelbrösel
4 Eier
200 g Zucker
150 g Mehl
2 EL Kakao
1 gestrichener EL Backpulver
1 Prise Salz
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
mittel

Sternfrucht-Brownies

1. Sternfrüchte waschen, Enden und mögliche Verfärbungen an den Rändern abschneiden. Früchte in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden.

2. Butter und Schokolade in einem Topf schmelzen, mit einem Schneebesen verrühren. Vom Herd nehmen, 15 Minuten abkühlen lassen, gelegentlich umrühren.

3. Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine rechteckige Backform (20 x 30 cm) oder Auflaufform fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen.

4. Eier und Zucker schaumig schlagen, Schokoladenmischung hineinrühren. Mehl auf den Teig sieben, Kakao, Backpulver und Salz zufügen, alles kurz vermengen. Teig in die Form füllen, Fruchtsterne gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5. Kuchen etwa 25 Minuten backen. Kuchen in Würfel mit jeweils einem Stern in der Mitte schneiden. Am besten noch lauwarm servieren.

Nährwerte

Brennwert
310 kcal (16%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.