Portionen: 4

Zutaten

1 Handvoll Salatblätter
1/2 Bund Schnittlauch
200 g Quark
4 EL Rapsöl
1 EL Senf
1 EL Gurkenwasser oder Weißweinessig
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
300 g Steckrübe
150 g Kartoffeln
1 Ei
1 gehäufter EL Mehl
3 EL Bratöl
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Steckrüben – Bratlinge mit Würzquark

Ein herbstliches Gericht!

1. Salat waschen und trocken schleudern. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

2. Quark mit Rapsöl, Senf und Gurkenwasser verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

3. Steckrübe und Kartoffeln schälen und fein reiben. Mit Ei und Mehl vermengen.

4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steckrübenteig in 8 Portionen hineingeben, flach drücken und von beiden Seiten braten.

5. In der Zwischenzeit Salatblätter auf 4 Teller verteilen. Quark darauf anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen. Bratlinge heiß servieren.

Tipp:

Setzringe für gleichmäßige Formen der Bratlinge verwenden.

Nährwerte

Brennwert
340 kcal (17%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.