Portionen: 4

Zutaten

600 g Hähnchenbrustfilet
4 EL Keimöl
Salz
6 Spitzpaprika
2 Knoblauchzehen
2 gestr. EL Mehl
400 ml Fleischbrühe
100 g Sahne
2 EL Ajvar (Gewürzpaste mit Paprika)
Zeit
33 Min
Schwierigkeit
einfach

Spitzpaprika – Sahne – Hähnchen

1. Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen, Fleisch 8 Minuten unter Wenden anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Aus der Pfanne nehmen, salzen und abkühlen lassen.

2. Spitzpaprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Knoblauch pellen und pressen. Restliches Öl in die Pfanne geben, Paprika 3 Minuten anbraten, Knoblauch und Fleisch zufügen. Alles mit Mehl bestäuben, gut verrühren.

3. Brühe angießen und einmal aufkochen. Sahne und Ajvar zufügen, erhitzen, eventuell vor dem Servieren etwas einkochen lassen.

Tipp:

Dazu passen Bandnudeln

Nährwerte

Brennwert
300 kcal (15%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.