Foto: Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

350 g Garnelen (geschält, TK)
250 g Spaghetti
Salz
3 Frühlingszwiebeln
2 rote Peperoni
4 EL Nussöl
Teriyakisoße
1 EL Reis- oder Weißweinessig
Sambal Oelek
Zeit
20 Min

Spaghettisalat mit Garnelen

Zubereitung

(1) Garnelen auftauen lassen.

(2) Spaghetti in Stücke brechen und nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. Abgießen und abschrecken.

(3) Frühlingszwiebeln putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Peperoni putzen, Kerne entfernen und sehr fein würfeln.

(4) Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen kurz anbraten. Frühlingszwiebeln und Peperoni zufügen, einmal durchschwenken.

(5) Mischung aus der Pfanne mit Teriyakisoße und Essig zu den Spaghetti geben, vermengen. Mit Sambal Oelek abschmecken, lauwarm abkühlen lassen und mit Stäbchen servieren.

(6) Tipp: Das Bratöl komplett zu den Spaghetti geben – es bringt viel Geschmack in den Salat.

Nährwert

Brennwert
340 kcal (17%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.