Portionen: 4

Zutaten

1/2 Bund Thymian
1 Zweig Oregano
3 EL Senf
4 EL Öl
1 Paket Blätterteig aus dem Kühlregal (ca. 270 g)
Salz
Pfeffer
550 g Schweinefilet
100 g Bacon (6 Scheiben)
1 Ei
2 rote Paprika
1 Zwiebel
1 EL Mehl
300 ml Bratensaft
Zeit
50 Min
Schwierigkeit
mittel

Schweinefilet im Blätterteigmantel

Ideal für einen gemütlichen Abend!

1. Kräuter waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Senf, 1 EL Öl und Kräuter verrühren. Blätterteig ausrollen, halbieren, die Paste dünn aufstreichen. Backofen auf 225 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Schweinefilet halbieren, rundum mit Salz und Pfeffer einreiben. Etwa 6 Minuten von allen Seiten anbraten. Bratensaft beiseite stellen. Filethälften mit Bacon umwickeln.

3. Fleisch auf den Blätterteig legen. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen, Teig um das Fleisch wickeln und andrücken. Blätterteigpakete nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Rost legen und etwa 25 Minuten backen.

4. In der Zwischenzeit Paprika waschen, putzen und würfeln. Zwiebel pellen und würfeln.
In die Pfanne geben, kurz anbraten, mit Mehl bestäuben. 2 Minuten braten, gut verrühren, mit Bratensaft ablöschen und einmal aufkochen. Gebackene Schweinefilets halbieren, auf 4 Tellern anrichten und mit Paprikasoße servieren.

Nährwerte

Brennwert
490 kcal (25%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.