Portionen: 4

Zutaten

600 g festkochende Kartoffeln
40 g Mehl
3 EL weiche Butter
5 Eier
Salz, Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
2 Stangen Lauch
100 g Speckwürfel
200 g Kochsahne (15 % Fett)
100 g geraspelter Bergkäse
AUSSERDEM
Butter für die Form
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
25 Min
Schwierigkeit
mittel

Rösti – Quiche

Für Gäste!

1. Den Backofen auf 220° vorheizen. Die Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. In einem sauberen Geschirrtuch ausdrücken. Flüssigkeit dabei auffangen und ca. 10 Min. stehen lassen. Dann vorsichtig abgießen und die abgesetzte Stärke mit den Kartoffelraspeln, Mehl, 2 EL Butter, 1 Ei, 1 TL Salz, Pfeffer und Muskat verkneten. Die Masse in eine gefettete Quicheform (24 cm ∅) geben, am Boden und am Rand andrücken. Im heißen Ofen (Mitte) ca. 15 Min. backen, abkühlen lassen. Temperatur auf 200° reduzieren.

2. Für die Füllung den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Restliche Butter in einer Pfanne zerlassen, die Speckwürfel darin knusprig braten. Den Lauch dazugeben und unter Wenden ca. 5 Min. andünsten. Etwas abkühlen lassen. Übrige Eier mit Sahne verquirlen. Den Käse und die Lauchmischung unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. In die vorgebackene Quiche füllen. Im heißen Ofen (unten) weitere 35 Min. backen.

Nährwerte

Brennwert
590 kcal (30%)
Fett
40 g (57%)
Kohlenhydrate
29 g (11%)
Eiweiß
29 g (58%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.