Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

500 g Kohlrabi
Salz
2 Handvoll bunte Blattsalate
5 Radieschen
0.5 Bund Schnittlauch
6 EL Öl
Pfeffer
1 Ei
1 EL Mehl
75 g Paniermehl
0.5 TL Senf
2 EL Apfelessig
Zeit
30 Min

Panierter Kohlrabi mit Frühlingssalaten

Zubereitung

(1) Kohlrabi putzen, schälen und halbieren. Jede Hälfte in 4 Scheiben schneiden. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen, abgießen.

(2) Währenddessen Salate waschen und trocken schütteln. Radieschen waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

(3) Die Hälfte des Öls in einer Pfanne erhitzen. Ei auf einem Teller verquirlen. Mehl und Paniermehl einzeln auf Teller geben. Kohlrabischeiben erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Paniermehl wenden. Je Seite 1 bis 2 Minuten braten.

(4) Restliches Öl mit Senf und Apfelessig verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salate, Radieschen und Schnittlauch mit dem Dressing vermengen.

(5) Gebratenen Kohlrabi mit dem Frühlingssalat servieren.

Nährwert

Brennwert
300 kcal (15%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.