Portionen: 2

Zutaten

2 Stängel Dill
60 g Blattspinat
75 g geräucherter Lachs
4 Eier (M)
Salz, Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
2 EL Olivenöl
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
10 Min
Schwierigkeit
einfach

Omelett mit Räucherlachs

Schnell!

1. Den Dill waschen, trocken tupfen und die Spitzen abzupfen. ­Einige Dillspitzen zum Garnieren beiseitelegen, den Rest fein ­hacken. Den Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden.

2. Die Eier in einen hohen Rührbecher geben, gut verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Dill unterrühren.

3. Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Eiermischung hineingeben und offen bei mittlerer Hitze in ca. 3 Min. stocken lassen. Das Omelett aus der Pfanne auf einen Teller gleiten lassen.

4. Auf eine Hälfte des Omeletts Blattspinat und Räucherlachs setzen und das Omelett zusammenklappen. Zum Servieren das gefüllte Omelett halbieren und jeweils eine Hälfte auf einen Teller setzen, mit den beiseitegelegten Dillspitzen garnieren.

Nährwerte

Brennwert
370 kcal (19%)
Fett
30 g (43%)
Kohlenhydrate
1 g (0%)
Eiweiß
25 g (50%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.