Portionen: 6

Zutaten

Für die Papdis (Knuspernudeln)
100 g Mehl
1 Prise Salz
20 g Butter
35 ml Wasser
300 ml Öl zum Braten
Für die Patties (Kartoffelplätzchen)
350 g Kartoffeln, gegart und gerieben
1 gehackte große Zwiebel
1 g gehackter grüner Chili
1 g frischer Koriander
2 g Ingwer
je 1 Prise Kreuzkümmel und Salz
Für das Mintchutney
20 g Pfefferminzblätter
40 g frischer Koriander
10 g Ingwer
15 g Knoblauch
etwas grüner Chili
1 Prise Salz
1 ml Zitronensaft
Für den Tamarindendip
250 ml Wasser
100 g unraffinierter Zucker
100 g Tamarindenpaste
1 Prise Chiligewürz
je 1 g Fenchel und Ingwer
Außerdem
500 g leicht gesüßter Joghurt (10 % Fett)
Zeit
70 Min
Schwierigkeit
mittel

Old Delhi

Auch bekannt unter "Aloo Papdi Chaat" oder "Old Dehli Kartoffelplätzchen"!

1. Mehl, Salz, Butter und Wasser verkneten, Teig dünn ausrollen. In schmale Streifen schneiden. In Öl langsam braun braten.

2. Die Zutaten für die Patties verkneten und 12 Patties formen. Bei niedriger Hitze goldbraun braten.

3. Die Zutaten für das Chutney mit dem Pürierstab zu einer Paste verarbeiten. Für den Dip das Wasser aufkochen. Alle weiteren Zutaten hinzufügen, auf 30 Prozent reduzieren. Abkühlen lassen.

4. Kartoffelpatties auf Teller legen, Joghurt, Mintchutney, Tamarindendip und Papdis darauf geben.

Tipp:

Wer möchte, garniert mit Sprossen und Granatapfelkernen.