Portionen: 2

Zutaten

1/2 Zitrone
1 Knoblauchzehe
10 schwarze Oliven (entsteint)
6 EL Olivenöl
2 EL gehacktes TK-Basilikum
Salz
Pfeffer
2 Eier (M)
1 festkochende Kartoffel
150 g Prinzessbohnen (ersatzweise TK-Prinzessbohnen)
1 rote Zwiebel
1 Römersalatherz
Außerdem
2 Schraubgläser (950 ml Inhalt)
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Nizza – Salat mit Ei

Aus Südfrankreich!

1. Knoblauch schälen und durchpressen. 4 Oliven fein hacken. Zitrone auspressen. Den Saft mit Knoblauch, gehackten Oliven, Öl, Basilikum, 1 TL Salz und 2 Prisen Pfeffer zu einem Dressing verrühren.

2. Eier in ca. 10 Min. hart kochen, kalt abschrecken und pellen. In­zwischen die Kartoffel schälen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Diese in 500 ml Salzwasser ca. 5 Min. kochen. Bohnen putzen, waschen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Zur Kartoffel geben und ca. 5 Minuten mitkochen. Abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Salat zerteilen, die Blätter waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.

3. Die Eier vierteln und in Stücke schneiden. Die übrigen Oliven halbieren. Das Dressing auf die Gläser verteilen. Kartoffel, Bohnen, Zwiebel, Oliven, Salat und Eier daraufschichten und verschließen. Zum Servieren jede Portion auf einen Teller stürzen und vermischen.

Nährwerte

Brennwert
480 kcal (24%)
Fett
40 g (57%)
Kohlenhydrate
17 g (7%)
Eiweiß
12 g (24%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.