Portionen: 4

Zutaten

Für den Belag
250 g Blumenkohlröschen
1 Aubergine (250 g)
1 rote Paprikaschote
250 g Halloumi
500 ml Frittieröl
Salz, Pfeffer
1/2 EL Olivenöl
2 Blätter Eisbergsalat
Für die Sauce
Salz
100 g Tahin (Sesampaste)
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
Außerdem
Topf mit Dämpfeinsatz
4 Pitabrote
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
mittel

Makali-Gemüse-Pita

Libanesisch!

1. Die Blumenkohlröschen halbieren, waschen und im Dämpfeinsatz über kochendem Wasser zugedeckt in ca. 3 Min. sehr bissfest dämpfen. Dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Aubergine putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen und in Spalten schneiden. Halloumi in Scheiben schneiden.

2. 100 ml lauwarmes Wasser mit ½ TL Salz verrühren. Tahin einrühren, Knoblauch schälen und dazupressen. Zitrone auspressen und die Sauce mit etwas Saft abschmecken.

3. In einer hohen Pfanne 4 cm hoch Frittieröl erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem ins Öl getauchten Holzstäbchen Bläschen aufsteigen. Die Gemüse darin nach­einander goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier entfetten, dann mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.

4. Den Backofen auf 160° vorheizen. Pita­brote im Ofen (Mitte) 6–8 Min. aufbacken. Inzwischen den Halloumi in einer Pfanne im Olivenöl goldbraun braten. Auf Küchenpapier entfetten und mit Zitronensaft beträufeln. Salat waschen, trocken schleudern und in feine Streifen schneiden. Die Brote aufklappen oder aufschneiden und die Innenseiten mit Sauce bestreichen. Die Böden mit Salat belegen, Halloumi und Gemüse daraufschichten und zusammenklappen.

Nährwerte

Brennwert
785 kcal (39%)
Fett
54 g (77%)
Kohlenhydrate
48 g (18%)
Eiweiß
27 g (54%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.