Foto: Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

400 g weißer Spargel
2 unbehandelte Zitronen
Salz
150 g rote Linsennudeln
1 Romana-Salatherz
3 EL Olivenöl
1 TL Senf
1 Prise Zucker
150 g gekochter Schinken, gewürfelt
weißer Pfeffer
Zeit
25 Min

Linsennudel-Spargel-Salat mit Zitrone

Zubereitung

(1) Spargel schälen, Enden abschneiden. Jede Stange in 4 Stücke schneiden.

(2) Eine Zitrone abreiben und auspressen. Aus der zweiten 4 schöne Scheiben aus der Mitte herausschneiden, Enden ebenfalls auspressen.

(3) Reichlich Wasser mit Salz und 2 EL Zitronensaft zum Kochen bringen. Spargel 10 bis 15 Minuten bissfest kochen.

(4) Währenddessen die Linsennudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Abgießen und abschrecken.

(5) Äußere Salatblätter entfernen. Salat in Streifen schneiden.

(6) Öl, 3 EL Zitronensaft, Zitronenschale, Senf und Zucker verrühren.

(7) Nudeln, Spargel, Schinkenwürfel und Dressing vorsichtig mischen. Zitronenscheiben halbieren.

(8) Blattsalat auf 4 Teller verteilen, Nudelsalat darauf geben. Mit Zitrone und frisch gemahlenem Pfeffer dekorieren.

(9) Tipp: Linsennudeln auf den Punkt garen und sofort kalt abschrecken, sonst werden sie breiig.

Nährwert

Brennwert
290 kcal (15%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.