Portionen: 4

Zutaten

Für die Bowl
250 g Beluga-Linsen
Salz
500 g grüner Spargel
2 Stangen Lauch (ca. 500 g)
400 ml Gemüsebrühe
4 Eier (M)
Für das Dressing
4 EL Aceto balsamico bianco
Salz, Pfeffer
1 TL scharfer Senf
4 EL Olivenöl
Für das Topping
4 EL Sonnenblumenkerne
40 g Parmesan
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
35 Min
Schwierigkeit
einfach

Linsen – Spargel – Bowl mit Ei

Vollwert!

1. Die Linsen in einem Sieb abbrausen, abtropfen lassen und mit 500 ml Salzwasser in einen Topf geben. Alles zum Kochen bringen, dann die Linsen zugedeckt bei kleiner Hitze in 20–25 Min. garen. Anschließend die Linsen abgießen, abtropfen und auskühlen lassen.

2. Inzwischen den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen und die Enden entfernen. Die Stangen je nach Dicke längs halbieren und quer durchschneiden. Lauch putzen, gründlich waschen, das Weiße und Hellgrüne längs vierteln und quer halbieren. Brühe in einem Topf aufkochen. Spargel und Lauch nacheinander hineingeben und bei mittlerer Hitze in je 3–4 Min. bissfest garen. Das Gemüse mit einer Schaumkelle herausheben, abtropfen lassen und 50 ml Brühe abnehmen. Die Eier anstechen, in kochendem Wasser in 5–6 Min. wachsweich garen. Abschrecken, pellen und halbieren.

3. Den Essig mit Salz, Pfeffer, Senf, 50 ml Brühe und dem Öl gut verrühren.

4. Die Sonnenblumenkerne in einer kleinen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 4–5 Min. rösten, bis sie duften. Den Parmesan grob raspeln.

5. Die Linsen mit der Hälfte des Dressings mischen und in Bowls verteilen. Spargel, Lauch und Eier darauf anrichten. Die Bowls mit Kernen und Parmesan bestreuen und mit dem übrigen Dressing beträufelt servieren.

Nährwerte

Brennwert
525 kcal (26%)
Fett
25 g (36%)
Kohlenhydrate
38 g (15%)
Eiweiß
31 g (62%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.