Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

800 g Lachsfilets
1 EL Zitronensaft
Salz
250 g Endiviensalat
150 g fetter Speck
1 Zwiebel
100 g Sahne
2 cl Noilly Prat
bunter Pfeffer
Zeit
25 Min

Lachs auf Speck-Endivien-Gemüse

Zubereitung

(1) Lachsfilets mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

(2) Endiviensalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Blättchen schneiden.

(3) Speck würfeln und in einer großen Pfanne auslassen. Zwiebel pellen, würfeln und im Fett goldgelb rösten.

(4) Endiviensalat zufügen, Sahne und Noilly Prat angießen. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

(5) Lachsfilets auf das Gemüse legen, mit Deckel 8 bis 10 Minuten garen, dabei die Hitze etwas reduzieren. Der Lachs soll saftig, aber innen nicht mehr glasig sein.

(6) Lachs auf vorgewärmten Tellern anrichten. Gemüse durchrühren und zum Lachs geben.

(7) Mit frisch gemahlenem Pfeffer servieren.

Nährwert

Brennwert
770 kcal (39%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.