Foto: André Chales de Beaulieu

Portionen: 16 Türmchen

Zutaten

3 Radieschen
200 g Frischkäse
1 EL Olivenöl
Pfeffer
2 Kästchen Kresse
6 Scheiben Vollkorn- oder Schwarzbrot
Außerdem
16 Zahnstocher oder Partyspieße
Zeit
10 Min

Kresse-Frischkäse-Türmchen

Zubereitung

(1) Radieschen waschen. Erst in Scheiben, dann in dünne Stifte schneiden.

(2) Frischkäse in einer Schüssel mit Olivenöl verrühren. Mit Pfeffer würzen.

(3) Kresse mit einer Schere kurz unter den Blättchen abschneiden und zum Frischkäse geben, unterrühren. Etwas Kresse zur Dekoration beiseitelegen.

(4) 4 Brotscheiben mit Frischkäse bestreichen. Je 2 Brotscheiben übereinanderlegen, je 1 unbestrichene Brotscheibe darauflegen. Die oberste Scheibe mit Radieschen bestreuen.

(5) Mit einem scharfen Messer jedes Brot in 8 Türmchen zerschneiden. Zahnstocher oder Partyspieße hineinstecken. Auf einer kleinen Platte servieren und mit übriger Kresse bestreuen.

(6) Tipp: Die Türmchen passen gut auf ein Frühlingsbüfett mit Salat, Eiern, Gemüse und Dips.

Nährwert

Brennwert
90 kcal (5%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.