Portionen: 30

Zutaten

3 Eiweiß
150 g Puderzucker
1 Msp. Vanillemark
150 g Kokosflocken
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Kokosmakronen

1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2. Eiweiß mit Zucker und Vanillemark steif schlagen. Kokosflocken vorsichtig unterheben.

3. Mit 2 Teelöffeln Teighäufchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

4. Die Makronen ca. 10 Minuten backen, bis sie hellbraun werden. Auf dem Blech abkühlen lassen.

Tipp:

Wer mag, setzt den Makronenteig auf Oblaten.