Portionen: 4

Zutaten

1/2 Bund Petersilie
350 g festkochende Kartoffeln
Salz
350 g Bohnen
2 Zwiebeln
2 EL Pflanzenöl
2 EL Weißweinessig
1 EL Senf
Pfeffer
2 geräucherte Makrelenfilets (200 g)
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Kartoffel – Bohnen – Salat mit Makrele

Ein köstlicher Sommersalat!

1. Petersilie waschen, trocken schütteln und bis auf wenige Blättchen grob hacken. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ungeschält garen. Bohnen putzen, halbieren und in Salzwasser bissfest garen. Beides abkühlen lassen.

2. Zwiebeln würfeln. Mit Öl, Essig und Senf in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln pellen, halbieren und in Scheiben schneiden. Mit den Bohnen zum Dressing geben. Mischen und etwas durchziehen lassen.

3. Makrelenfilets von der Haut lösen, in mundgerechte Stücke schneiden. Makrele und gehackte Petersilie vorsichtig unter den Salat heben. Mit Petersilienblättchen garnieren.

Tipp:

Der Salat schmeckt gut durchgezogen besonders lecker.

Nährwerte

Brennwert
320 kcal (16%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.