Portionen: 14

Zutaten

250 g Möhren
180 g gemahlene Haselnüsse + 2 EL für die Form
75 g Mehl
1 EL Backpulver
4 Eier
Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone
100 g Zucker
1 EL Öl
100 g Puderzucker
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
mittel

Karotten-Nusskuchen mit Zitronenguss

Für alle Karotten und Nussfans!

Nach dem Backen 2 Stunden auskühlen lassen!

1. Möhren putzen und fein reiben. Gemahlene Haselnüsse, Mehl und Backpulver vermengen. Eier trennen. Eiweiß mit einigen Tropfen Zitronensaft steif schlagen, Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Zitronenschale zur Eigelbmasse geben.

2. Ofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen, geriebene Möhren und die Nussmischung vorsichtig unterrühren.

3. Gugelhupfform mit Öl auspinseln und mit gemahlenen Haselnüssen ausstreuen. Teig einfüllen und den Kuchen 40 Minuten backen.

4. Auskühlen lassen und auf eine Kuchenplatte stürzen. Puderzucker nach und nach mit 2 EL Zitronensaft verrühren. Kuchen mit dem Guss überziehen. 2 Stunden auskühlen lassen.

Nährwerte

Brennwert
200 kcal (10%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.