Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

350 g rote Johannisbeeren
einige schöne Johannisbeer Rispen zur Dekoration
75 g Zucker
250 g Quark (20 % Fett)
100 g Sahne
Zitronenmelisse zum Dekorieren
Zeit
20 Min
+ Gefrierzeit

Johannisbeereis

Zubereitung

(1) Johannisbeeren waschen. Einige schöne Rispen beiseitelegen.

(2) Restliche Beeren von den Rispen streifen, in einem Topf mit Zucker aufkochen, stampfen und durch ein Sieb streichen. Abkühlen lassen.

(3) Quark unter die Fruchtmischung rühren.

(4) Sahne schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. In eine flache Form füllen und tiefgefrieren.

(5) Die Mischung etwa viermal jeweils nach 30 Minuten mit einer Gabel durchrühren.

(6) Das Eis etwa 20 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühlschrank nehmen. Mit Zitronenmelisse und Johannisbeerrispen dekorieren.

Nährwert

Brennwert
250 kcal (13%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.