Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4 Torteletts

Zutaten

1 EL Butter
1 EL Grieß
2 Eier
1 Prise Salz
2 EL warmes Wasser
80 g Zucker
1 Msp. Vanillemark
60 g Mehl
20 g Stärke
1 EL Backpulver
100 g Marzipanrohmasse
150 g Heidelbeeren
100 g Sahne
Außerdem
4 Tortelettförmchen
Zeit
45 Min

Heidelbeertörtchen mit Marzipan

Zubereitung

(1) Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Tortelettförmchen buttern und mit Grieß ausstreuen.

(2) Eier mit Salz und Wasser sehr schaumig schlagen. 70 g Zucker einrieseln lassen, Vanillemark zufügen und alles zu einer cremigen Masse schlagen. Mehl, Stärke und Backpulver darüber sieben, locker vermengen.

(3) Teig in die Förmchen füllen und etwa 15 Minuten goldgelb backen. Stäbchenprobe machen. Nach dem Auskühlen stürzen und auf eine Platte legen.

(4) Marzipan ausrollen, passende Kreise ausstechen und in die Teigförmchen geben.

(5) Heidelbeeren waschen, trocknen und auf dem Marzipan verteilen.

(6) Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen, auf die Heidelbeeren geben.

(7) Die Torteletts gekühlt servieren.

(8) Tipp: Das Marzipan lässt sich gut mit einer dünnwandigen Kaffeetasse ausstechen.

Nährwert

Brennwert
420 kcal (21%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.