Portionen: 1

Zutaten

200 g gemahlene Haselnüsse
125 ml Mandel- oder Maiskeimöl
50 g Zartbitterschokolade
4 EL Kakao
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
120 g Puderzucker
Zeit
20 Min
Schwierigkeit
einfach

Haselnussschokocreme

Für 1 Schraubglas à 400g

1. Gemahlene Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze unter Rühren erwärmen, nicht bräunen. Abkühlen lassen.

2. Nüsse mit dem Schneidwerk der Küchenmaschine oder einem Stabmixer zu einer glänzenden Paste verarbeiten. Öl zufügen und alles cremig mixen. Schokolade schmelzen.

3. Kakao, Vanilleextrakt, Salz und Puderzucker zur Haselnussmasse geben. Weiter mixen, bis die Masse glatt ist. Flüssige Schokolade einarbeiten. Die Creme in ein Schraubglas füllen.

Tipp:

Haselnüsse portionsweise mixen, um das Gerät nicht zu überhitzen. Im Kühlschrank hält sich die Creme mindestens 2 Wochen.