Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

1 Tomate
1 Knoblauchzehe
200 g Grünkohl
150 ml Gemüsebrühe
80 g Buchweizenmehl
1 TL Backpulver
1 Ei
Salz
Pfeffer
4 EL Sojaöl
150 g saure Sahne
Zeit
20 Min

Grünkohl-Buchweizen-Pfannküchlein

Zubereitung

(1) Tomate waschen und in 4 hübsche Scheiben schneiden. Knoblauch pellen und grob würfeln.

(2) Grünkohl waschen, abtropfen und zerkleinern. Mit Gemüsebrühe und Knoblauch in einem Mixer pürieren.

(3) Buchweizenmehl, Backpulver und Ei zufügen, erneut mixen. Teig kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(4) Sojaöl in einer kleinen Pfanne portionsweise erhitzen. Nacheinander 8 Pfannkuchen backen. Fertige Pfannkuchen zwischen vorgewärmten Tellern warmhalten.

(5) Saure Sahne mit etwas Salz und Pfeffer verrühren.

(6) Pfannkuchen mit einem Klacks saurer Sahne und Tomatenscheibe servieren.

Nährwert

Brennwert
290 kcal (15%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.