Foto: Frederik Röh, Henrik Matzen

Portionen: 4

Zutaten

600 g Mangofruchtfleisch
250 g Mascarpone
100 g Zucker
2 Eiweiß
Zeit
45 Min

Gratiniertes Mango-Mascarpone-Dessert

Zubereitung

(1) Die Hälfte des Mangofruchtfleisches pürieren. Die andere Hälfte in 1 cm große Würfel schneiden.

(2) Mangopüree, Mascarpone und 1 EL Zucker mit einem Pürierstab cremig rühren.

(3) Backofen auf 150 Grad (Heißluft) vorheizen.

(4) Eiweiß sehr steif schlagen, dabei restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen.

(5) Mango-Mascarpone-Creme in Weckgläser füllen. Mangowürfel darauf verteilen. Mit Eischnee bedecken.

(6) Desserts etwa 25 Minuten bei leicht geöffneter Ofentür backen, bis das Baiser leicht bräunt. Noch warm servieren.

(7) Tipp: Mit Melisseblättchen arnieren.

Nährwert

Brennwert
460 kcal (23%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.