Foto: Frederik Röh

Portionen: 4

Zutaten

400 g rote Spitzpaprika
4 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Öl
2 EL Tomatenmark
400 g stückige Tomaten (aus der Dose)
250 ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
0.5 TL Kreuzkümmel
Harissa-Paste
4 Eier
Zeit
20 Min

Gemüse-Eierpfanne nach Schakschuka-Art

Zubereitung

(1) Paprika halbieren, Kerne entfernen, waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden.

(2) Paprika in einer weiten Pfanne in heißem Öl 2 Minuten anbraten. Frühlingszwiebeln zufügen, mit Knoblauch würzen, weitere 2 Minuten braten.

(3) Tomatenmark, stückige und passierte Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Harissa-Paste würzen. 4 Minuten kochen lassen. 4 Mulden in die Gemüsemischung drücken, Hitze um die Hälfte reduzieren. Eier in die Mulden schlagen, 2 Minuten stocken lassen, dann die Eier mit einer Gabel ganz leicht verquirlen und weiter stocken lassen.

(4) In der Pfanne servieren.

(5) Tipp: Schackschuka ist ein traditionelles Gericht der nordafrikanischen Küche. Es wird mit Weißbrot serviert.

Nährwert

Brennwert
230 kcal (12%)
* Die Prozentangabe beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.