Portionen: 4

Zutaten

1 Salatgurke (ca. 450 g)
150 g Zuckerschoten
50 g Sojasprossen
1 Bio-Zitrone
1 EL Fischsauce
1 TL Palmzucker (ersatzweise Rohrohrzucker)
2 EL helles Sesamöl
Salz, Pfeffer
50 g Cashewkerne
400 g rohe Riesengarnelen (mit Schale; ersatzweise TK, aufgetaut)
6 Stängel Thai-Basilikum
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
30 Min
Schwierigkeit
einfach

Garnelensalat mit Zuckerschoten

Schnell!

1. Die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne mit einem Teelöffel herauslösen. Gurke in dünne Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und in breite Stücke schneiden. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen.

2. Die Zitrone heiß waschen und trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Zitronensaft und -schale mit Fischsauce, Zucker und 1 EL Sesamöl verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Das vorbereitete Gemüse mit den Sprossen und dem Dressing mischen.

4. Die Garnelen kalt abbrausen und trocken tupfen. Das übrige Sesamöl (1 EL) in einer großen Pfanne erhitzen. Die Garnelen darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 2 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Das Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und grob hacken. Die Garnelen mit dem Salat anrichten. Mit Basilikum und Cashewkernen bestreut servieren.

Nährwerte

Brennwert
215 kcal (11%)
Fett
12 g (17%)
Kohlenhydrate
12 g (5%)
Eiweiß
16 g (32%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.