Portionen: 4

Zutaten

1/2 altbackenes Brötchen
1 Zwiebel
500 g gemischtes Hackfleisch
2 kleine Eier
Salz
1 EL Majoran, getrocknet
1 Lorbeerblatt
6 Pimentkörner
1 EL Butter
1 EL Mehl
200 g Schmelzkäse
1/2 Bund Petersilie
1 EL Worcestershiresoße
Paprikapulver edelsüß
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
einfach

Fleischklößchen in würziger Käsesoße

Fleischklößchen für Käse Liebhaber!

1. Brötchen in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken. Zwiebel pellen und fein hacken.

2. Hackfleisch, Brötchen und Eiern vermengen, mit Salz und Majoran würzen. Aus dem Hackteig 12 Klöße formen.

3. 1 Liter gesalzenes Wasser mit Lorbeerblatt und Pimentkörnern zum Kochen bringen. Klöße hineingeben und Hitze reduzieren. Klöße im siedenden Wasser etwa 15 Minuten garen. Klöße abgießen, Brühe auffangen.

4. Butter und Mehl in einem Topf erhitzen, verrühren und anschwitzen. Mit 400 ml Brühe ablöschen. Schmelzkäse in Stücken zufügen, alles aufkochen, dabei gut rühren.

5. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Soße mit Worcestershiresoße und Paprikapulver abschmecken.

6. Klöße in der Soße heiß werden lassen und mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp:

Dazu passen Salzkartoffeln und ein grüner Salat.

Nährwerte

Brennwert
490 kcal (25%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.