Portionen: 4

Zutaten

1/2 Bund Thymian
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 Hähnchenschenkel (ca. 1 kg)
2 EL Butterschmalz
100 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer
2 Lorbeerblätter
400 g Sellerie
1/2 Radicchio
Zeit
60 Min
Schwierigkeit
einfach

Coq au Vin mit Sellerie

1. Thymian waschen und trocken schütteln. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Hähnchenschenkel mit dem Küchenbeil in je 3 bis 4 Stücke teilen. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.

2. Hähnchenstücke von allen Seiten gründlich anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zum Schluss zufügen, kurz mitbraten. Mit Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblätter zufügen. Mit Deckel 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Sellerie schälen, in 1 cm dicke Scheiben und dann in mundgerechte Stäbe schneiden.

3. Vom Radicchio das äußere Blatt entfernen, Salat in feine Streifen schneiden. Sellerie, Radicchio und Thymian zum Hähnchen geben, Deckel wieder auflegen, weitere 20 Minuten garen. Eventuell Flüssigkeit ergänzen, hin und wieder umrühren.

Tipp:

Perfekt ist das Coq au Vin, wenn die Flüssigkeit am Ende der Garzeit komplett verschwunden ist. Dazu passen Kartoffelspalten aus dem Ofen.

Nährwerte

Brennwert
590 kcal (30%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.