Portionen: 8

Zutaten

Für die Scones
250 g Mehl und Mehl zum Arbeiten
1 EL Backpulver
60 g Zucker
Salz
50 g kalte Butter
120  ml Milch
1 Ei (M)
1 Eigelb (M)
Für die Verzierung
Zartbitter-Kuvertüre
weiße Kuvertüre
8 Rosinen
2 Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle
Quelle: Gräfe und Unzer
Zeit
45 Min
Schwierigkeit
mittel

Bären – Scones

Niedlich!

1. Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Das Mehl in einer Rührschüssel mit Backpulver, Zucker und 1 Prise Salz mischen. Die kalte Butter mit den Schneebesen des Handrührgeräts einarbeiten, bis der Teig in etwa die Konsistenz von krümeligem Sand hat. 100 ml Milch und das Ei unterrühren.

2. Die Arbeitsfläche leicht bemehlen, den Teig daraufgeben und ebenfalls mit Mehl bestäuben. Teig in acht Portionen teilen. Aus jeder Portion ein Bärengesicht, Ohren und Augenbrauen formen, zusammensetzen und leicht andrücken. Das Eigelb mit der übrigen Milch verquirlen. Die Scones auf das Backblech setzen und mit dem Ei-Mix bestreichen. Im heißen Ofen (Mitte) 15–20 Min. backen.

3. Zartbitter- und weiße Kuvertüre jeweils in getrennte Schälchen füllen und über dem heißen Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Jeweils in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Dann die Schnauze mit weißer Schokolade aufspritzen. Anschließend Augen und Mund mit dunkler Schokolade aufmalen und 1 Rosine als Nase auflegen.

Nährwerte

Brennwert
290 kcal (15%)
Fett
12 g (17%)
Kohlenhydrate
39 g (15%)
Eiweiß
6 g (12%)
* Die Prozentangaben beziehen sich auf die Referenzmenge eines Erwachsenen mit 2000 kcal.